Versteckte Nachrichten in Transaktionen

Versteckte Nachrichten in Transaktionen an Twitter-Hack-Bitcoin-Adresse gefunden

Ein Benutzer hat eine versteckte Nachricht in Transaktionen an die Bitcoin-Brieftasche versteckt, die mit dem Twitter-Hack in Verbindung steht.
n

Einige der größten und einflussreichsten Twitter-Accounts der Welt wurden heute früh gehackt, um gefälschte Bitcoin-Giveaways zu bewerben. Aber adleräugige Reddit-Benutzer haben eine Reihe von versteckten Nachrichten in Transaktionen bei Cryptosoft entdeckt, die an die Bitcoin-Brieftasche im Zentrum des Betrugs gesendet wurden.

Zu den prominenten Konten, auf die der Twitter-Angriff abzielte, gehörten Joe Biden, Elon Musk, George Wallace, Bill Gates, Kanye West, Kim Kardashian, Wiz Khalifa, Warren Buffett, Mike Bloomberg, Barack Obama und Jeff Bezos. Die Konten wurden mit einer Nachricht gehackt, in der versprochen wurde, dass sie eine 2:1-Rückgabe erhalten würden, wenn die Benutzer BTC eine bestimmte Adresse schicken würden.

Den Blockchain-Daten zufolge schickte ein Benutzer 0,00005348 Bitcoin (BTC) – etwa einen halben Dollar in sieben verschiedenen Transaktionen – an die mit dem Twitter-Hack verbundene BTC-Brieftasche. Der noch nicht identifizierte Absender gab 0,00121639 BTC an Transaktionsgebühren – 11,19 Dollar – aus, um die folgende Nachricht zu senden:

  • Einfach alles lesen
  • Transaktionsausgaben als Text
  • Sie gehen ein Risiko ein, wenn Sie Bitcoin verwenden
  • Für Ihr Twitter-Spiel
  • Bitcoin ist rückverfolgbar
  • Warum nicht Monero

Zusammenfassung

Zum Zeitpunkt dieses Schreibens haben Betrüger Twitter-Benutzer um 12,86 BTC oder etwa 118.000 Dollar betrogen. Es ist unklar, ob die Nachricht an die für den Hack verantwortlichen Personen gerichtet war oder an diejenigen, die durch das Versenden von Krypto auf den Werbegeschenkbetrug von Bitcoin hereingefallen sind.
Warum nicht Monero?

Monero (XMR) ist in der Krypto-Community als eine Münze mit mehr Datenschutzfunktionen als Bitcoin bekannt und wird von vielen als das Mittel der Wahl für Betrüger und Dark-Web-Aktivitäten angesehen.

Der Reddit-Benutzer ethereumflow sagte, die Botschaft sei strategisch, da sie Leute erreicht, die BTC laut Cryptosoft benutzen, um sie dazu zu bringen, einige der Unterschiede mit XMR zu erforschen:

„Ich bezweifle, dass jeder, der Monero hat, auf diesen Betrug hereinfallen würde, aber viele leichtgläubige Leute haben BTC, ohne respektlos zu sein. Ich bin sicher, die Absicht war immer, irgendwann gegen Monero zu tauschen. Fragen werden an denjenigen gerichtet werden, mit dem dieser Tausch stattfindet, da bin ich mir sicher. Ist das eine gute Presse für Monero? Das weiß ich nicht. Aber sie wirbt für das hohe Maß an Privatsphäre und Sicherheit“.

Zum Zeitpunkt dieses Schreibens liegt der Preis für Monero bei 71,04 Dollar, ein Anstieg um 4,66% in den letzten 24 Stunden, während die BTC weiterhin bei 9.200 Dollar liegt.