Hinzufügen oder Entfernen von Favoritenadressen in Google Maps

Google Maps hat die Art und Weise, wie wir navigieren und unsere Ziele erreichen, völlig revolutioniert. Zusammen mit mobilen Geräten ist der Service zu einer der wichtigsten Notwendigkeiten auf Reisen geworden. Der Service verfügt über zahlreiche Funktionen, die es den Nutzern ermöglichen, einen Lieblingsort einfach zu speichern und später je nach Verkehrsmittel zur besten Route zu navigieren oder zu finden.

Die unterstützende App auf mobilen Geräten ermöglicht es Benutzern, einfach zu einem Ort zu reisen, während die GPS-fähige App die Route zum Ziel vorgibt. Die erstaunliche Genauigkeit und Benutzerfreundlichkeit haben es zum meistgenutzten Geo-Mapping-Dienst der Welt gemacht. Um Ihnen die Arbeit zu erleichtern, können Sie google maps adresse speichern und in Google Maps Favoritenadressen hinzufügen oder entfernen. Lassen Sie uns herausfinden, wie.

Hinzufügen oder Entfernen von Favoritenadressen in Google Maps

Um mit dem Google Maps-Dienst zu interagieren, müssen Sie mit Ihrem Google-Konto angemeldet sein. Nachdem Sie sich angemeldet haben, führen Sie die folgenden Schritte auf Ihrem Handy oder Webbrowser aus, um eine Lieblingsadresse hinzuzufügen oder zu entfernen:

Auf Ihrem Browser:

Gehen Sie zu maps.google.com
Suchen Sie nach einem Ort und klicken Sie auf einen Marker auf der Karte.
Klicken Sie nun auf die Schaltfläche Speichern auf der Karte, die direkt unter der Suchleiste mit Informationen über den Standort erscheint.

Hinzufügen oder Entfernen von Favoritenadressen in Google Maps

Sobald Sie den Standort gespeichert haben, sehen Sie eine Sternmarkierung auf der Karte direkt darüber. Jetzt können Sie ganz einfach zu ihm navigieren und alle Routeninformationen finden, wann immer Sie sie benötigen. Um die Adresse aus Ihrer Favoritenliste zu entfernen, klicken Sie auf den Stern am Standort und deaktivieren Sie das gelb gespeicherte Symbol auf der Karte, die unterhalb der Suchleiste erscheint.

Auf Ihrem Gerät:

Öffnen Sie Ihre Maps-App auf Ihrem Gerät und suchen Sie nach einem Ort.
Sie sehen einen roten Stift mit Informationen über die Position am unteren Bildschirmrand.

Tippen Sie auf die Informationsleiste oder ziehen Sie sie nach oben, um weitere Optionen anzuzeigen.
Tippen Sie nun auf „Speichern“, um den Standort zu speichern.

  • Um die Favoritenadresse zu entfernen, tippen Sie einfach erneut auf die Schaltfläche Speichern und sie wird aus Ihrer Favoritenliste entfernt.
    Sie können auf alle Ihre gespeicherten Adressen über die Option Meine Orte in der App zugreifen.
  • Mit Google können Benutzer ganz einfach Privat- und Arbeitsadressen festlegen. Dies erleichtert den Benutzern die Navigation zu den Zielorten, indem sie schnell die Haus- oder Arbeitsadresse zum Zielort auswählen. Die Privat- und Arbeitsadresse kann im Menü Meine Orte sowohl im Webbrowser als auch in der mobilen App eingestellt werden. Wenn Sie Web- und App-Aktivität in Ihrem Google-Dashboard aktiviert haben, können Sie Ihre Karten auch mit anderen Personen teilen, indem Sie die kurze URL freigeben. Sie können Karten auch auf Webseiten und Blogs aus dem gleichen Freigabemenü einbetten.
  • Google ermöglicht es Benutzern, Karten für den Offline-Zugriff auf bevorzugte Orte und Sehenswürdigkeiten herunterzuladen, auch wenn es keine Internetverbindung gibt. Sie können Ihre Offline-Karten über das Bedienfeld „Meine Orte“ in Ihrem Webbrowser oder Ihrer mobilen App verwalten. Sie können auch zusätzliche Offline-Karten nach Ihren Anforderungen aktualisieren, entfernen oder hinzufügen.
  • Wenn Sie Probleme beim Speichern oder Entfernen Ihrer Lieblingsadressen haben, können Sie die zahlreichen Tipps zur Fehlerbehebung im Hilfe-Center von Google Maps lesen. Sie können benutzerdefinierte Karten nach Ihren Anforderungen erstellen und anderen Benutzern den Zugriff über kurze URLs ermöglichen. Die benutzerdefinierten Karten können je nach Wahl Informationsschichten und relevante Marker enthalten. Sie können Ihrer Karte Linien und Formen hinzufügen, um detaillierte Informationen über den Standort anzuzeigen.

Abschließende Überlegungen

Oftmals gibt es einige Standorte, an denen noch keine relevanten Informationen vorhanden sind. Du kannst deine eigenen Details zu den Orten hinzufügen, die du später erreichen kannst. Diese benutzerdefinierten Karten ermöglichen es Benutzern, reale Eingaben über vom Benutzer bereitgestellte Daten zu machen, um Orte und Gebiete abzubilden, über die Google keine Informationen finden konnte.

Die Maps-Engine verfolgt alle diese vom Benutzer erstellten Informationen über Orte und überprüft sie benutzerübergreifend, um die Richtigkeit der Daten über einen Ort zu bestätigen. Alle diese Orte werden allmählich zur Kartendatenbank hinzugefügt, um den Nutzen für andere Benutzer zu erhöhen. Alle diese gespeicherten Adressen und Informationen können mit Hilfe der My Maps-Funktion des Maps-Dienstes selbst leicht navigiert werden.